Im Wandel der Zeit: Launch der Pop-up Show VIBE

pop up show

Unser Ausstellungstipp: Am morgigen Freitag findet in Chelsea, New York der Launch der Kunstschau VIBE statt.

4 Künstler, inspiriert vom Wandel der Zeit und der Vielfalt der Medien. VIBE ist ein Ausstellungs-projekt, das Collagetechniken, digitalen Print, 3D und neue Medien mit erweiterten Realitätswelten kombiniert. Es ist die erste Pop-Up Show, die Künstlerin Mary Ann Strandell ins Leben gerufen hat. Während die Werke von Carla Gannis den Betrachter dazu einladen, tiefer in sein Innerstes zu schauen, in einer Hyperspace Welt des 21. Jahrhunderts, möchte Joy Garnett mit seiner chinesischen Zeichentechnik eine schmerzvolle, zeitgenössische und politische Realität konfrontieren. Paul Loughneys Collage antizipiert eine Alfred Hitchcock Szene und Michael Rees kombiniert physikalische Skulpturen, gedruckte Bilder, 3D und eine interaktive App, inszeniert das ganze mit einem dunklen Humor. Mehr Infos gibt es hier.

8. November, 6-10pm, 9. November Brunch 10.30am bis 6pm

SUITE 303, 526 West 26th street, Chelsea, New York

Share on Facebook38Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Email this to someone

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Noch keine Kommentare